Hersteller Logo

JAB Anstoetz

Die Unternehmensgruppe, zu der mehrere Tochterunternehmen gehören, wurde 1946 von Josef Anstoetz gegründet. 1951 trat der Neffe Heinz Anstoetz in die Firma ein, der 1955 die Geschäftsleitung übernommen hatte. Geleitet wird das Unternehmen von Ralph, Stephan und Claus Anstoetz in der dritten Generation sowie Chris-Jacob Schminnes. Heute exportiert der Stoffverlag in über 80 Länder der Welt und ist durch eigene Handelspartner oder Schauräume in mehr als 70 Ländern vertreten. In Deutschland gibt es Schauräume in Bielefeld und München. Hinzu kommen zahlreiche Läden, die von Handelspartnern bzw. Kunden betrieben werden.

Produkte und Auszeichnungen

Mehr als 2.500 Artikel in 20.000 Farben lagern in den Hallen des Firmensitzes. Zweimal jährlich bringt der Stoffverlag neue Kollektionen heraus, die dann weltweit vertrieben werden. Neben den Stoffkollektionen gehören auch die Bereiche Teppiche und Polstermöbel zu den Produkten der Unternehmensgruppe. Vor allem im Bereich Teppiche verzeichnet das Unternehmen zahlreiche Designpreisen und Patente, wie die Verarbeitung von Filz mit anderen Materialien, wie Seide oder Leder. Die Arbeiten der Firma wurden schon mit verschiedenen Preisen, wie dem red dot design award oder dem German Design Award nominiert und ausgezeichnet.



 

Bodenschätze von bleibendem Wert

Mit außergewöhnlichen Designs und einer höchst angenehmen Haptik sorgen die exklusiven Kreationen von JAB ANSTOETZ Flooring für Wohnerlebnisse der besonderen Art. Ob Teppichboden oder Designfloor LVT, abgepasster Teppich aus der variantenreichen Kollektion oder handgefertigtes Unikat  – die hochwertigen Qualitäten des Bodenspezialisten bieten für jeden Einrichtungsstil den passenden Belag. Ausgewählte Materialien und perfekte Verarbeitung garantieren, dass die edlen Bodenbeläge auch bei starker Beanspruchung lange schön bleiben.

Behaglichkeit auf ganzer Ebene

Schalldämmend, stoßdämpfend, rutschfest, anpassungsfähig – die Liste der guten Eigenschaften von Teppichboden ist lang. Und egal, für welche der zahllosen Varianten man sich auch entscheidet: Jede von ihnen sorgt für angenehme Wärme und ein rundum behagliches Fußgefühl. Vom strapazierfähigen Schlingenboden über soften Velours und edle Frisé-Qualitäten bis zum kuscheligen Langfloor-Shaggy stehen zahllose Qualitäten in den unterschiedlichsten Farben und Strukturen zur Verfügung. Penibel geprüfte Materialien sorgen dafür, dass Schadstoffe und andere Allergieauslöser kein Thema sind.



Designfloor LVT

Neben den exzellenten Materialeigenschaften überzeugen vor allem die Designvielfalt und die feine Farbabstimmung von JAB ANSTOETZ Design Floor: Zur facettenreichen Palette gehören über 50 naturgetreue Dekore in unterschiedlichsten Nuancen. Die Holzdessins zeigen eine täuschend echte Maserung, die von fein gezeichneten Spielarten bis zu rustikalen Varianten mit „rauer“ oder „verwüsteter“ Optik reichen. Damit das richtige Dessin für jeden Einrichtungsstil zur Wahl steht, gehören neben den Klassikern Pinie, Esche und Eiche verschiedenen Typs auch extravagante Hölzer wie Palisander oder Teak zum Programm der LVT-Böden.