Hersteller Logo

Walter Knoll

Gegründet wurde das Unternehmen 1885 und gehört bis heute zu den international führenden Herstellern wertiger Polstermöbel und anspruchsvoller Objekteinrichtungen. Walter Knoll Produkte gestalten Lebensräume. Mit klassischem und modernem Design, mit ausgewählten Materialien und handwerklicher Sorgfalt, mit höchstem Komfort und langer Lebensdauer. Wertige Stoffe und Leder bilden die Grundlage dieser von Hand verarbeiteten Polstermöbel. Die Kunst liegt im Detail. 

Walter Knoll lebt eine besondere Partnerschaft mit Designern und Architekten. Denn Neues entsteht aus einer gründlichen Kommunikation, aus dem Vertiefen in Prozesse und dem Verdeutlichen von Ideen. Gemeinsam beginnt die Suche nach der Leerstelle, der Lücke für noch nicht Dagewesenes.
Sternstunden setzten einmalige Konstellationen voraus. Passende Partner und dauerhafte Zusammenarbeit führen immer näher an neue Lösungen. Ein Prozess, der aus der Synergie von Marketing, Produktentwicklung und Design seine Quellen schöpft. Die gemeinsame Fähigkeit zur Analyse gehört zu den Geheimnissen des Erfolgs.

Design Trio EOOS.

EOOS entfaltet seine Talente im Team. Die österreichischen Designer Martin Bergmann, Gernot Bohmann und Harald Gründl erkannten die besondere Synergie ihrer Gaben bereits während des gemeinsamen Studiums an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien in der Meisterklasse Design bei Paolo Piva. 1995 gründeten sie ihr gemeinsames Atelier und ihre bis heute immer weiter entwickelte Methode.
Poetische Analyse nennen sie ihren Weg zur Kreativität. Über die Kultur der menschlichen Rituale befragen die Designer Sinn und Funktion von Gestaltung. So entstehen neue Konzepte für Kunden. Zum Beispiel das Zelebrieren des Kaufs von Handys und Kommunikation Services für den Mobilfunkanbieter A1. Oder die Entfaltung der Badewanne zur Entdeckung der Wasserfläche bei Duravit. Und das glaubhafte Versprechen von Schönheit in weltweiten Shops von Armani Cosmetics.

In ihrem inspirierenden Büro in der Wiener City setzen die drei Querdenker ihre Vorstellungen um. Sofort selbstverständlich erscheint ihr Design und ist doch so schwer in die Welt zu setzen. In Wien arbeiten heute 15 Kreative unterschiedlicher Profession und Region an Projekten von Mailand bis Toronto, London bis New York, Berlin bis Herrenberg. Hier nämlich begannen die Drei ihre Karriere im Startjahr 1995 mit der Faszination an der Geschichte von Walter Knoll. Der Geist der Gründer ist heute aktueller denn je: Gestalter von Lebensvorgängen.